Ivan Dimov: Magische Mommente

kreative fragen…

Magische Mommente

 

Kennt ihr das? Es gibt Momente im Leben, die wir im Nachhinein als magisch
bezeichnen. Das passiert nicht oft, aber es gibt sie wunderbarer Weise.

Ivan Dimov
Ivan Dimov

Das kann die Begegnung mit einem Menschen sein, der einem völlig fremd ist und zu dem man spontan eine unglaubliche Vertrautheit entwickelt, bei dem man sich sofort wohlfühlt und nicht eine Sekunde das Gefühl hat, sich verstellen zu müssen, dass es
einen nachgerade euphorisiert.

Natürlich gibt es das bei der berühmten Liebe auf den ersten Blick, aber ich meine hier nicht nur das „sich verlieben“ in einen potenziellen neuen Partner, ich meine, dass man sich auch in einen Freund, einen Arbeitskollegen, in eine Sache verlieben kann. Und so das Gefühl der Magie entsteht. Ivan Dimov: Magische Mommente weiterlesen

Grischa Skrylev, Der Mensch als Motiv (Fortsetzung)

KÜNSTLERISCHE GRUNDAUSBILDUNG

Grischa Skrylev

Grischa Skrylev, Schauspieler Udo Kier
Grischa Skrylev, Schauspieler Udo Kier

Es ist schon schwer genug, Gesichter zu zeichnen, aber wenn man sie dann leicht verkürzt sieht, wird es wirklich knifflig.

Erst wenn man sich praktisch mit der Darstellung auseinandersetzt, begreift man, was für enorme Leistungen so jemand wie Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle erbracht hat.(…)

(…) Als ich das nächste Mal zum Kurs kam, dachte ich mir, es sei Zeit, etwas Neues auszuprobieren und so kam ich zu diesen Kohle-Portrait. zum artikel Grischa Skrylev, Der Mensch als Motiv (Fortsetzung) weiterlesen

News: Workshop Anatomie für Künstler

WORKSHOP

Sa. 18.2. – und So.19.2.12
Jeweils 13:00 – 18:00 Uhr

Köln: Anatomie für Künstler

Kölner Malschule_ Workshop ANATOMIE
Workshop ANATOMIE

Wichtige Anschauungs – und Verständnisgrundlage für die Gestaltung des menschlichen Körpers ist die Anatomie, die an Modellen  in Theorie und Praxis veranschaulicht wird.


98.- € plus 25.- € Modellkosten

Kölner Malschule
Subbelrather Straße 273-275
D-50825 Köln

0221 – 55 24 04


Christina Monschau: nicht übermutig werden

MAPPENVORBEREITUNG

Christina: Nicht übermutig werden

Christina, Mappenvorbereitung Kölner Malschule
Christina, Mappenvorbereitung Kölner Malschule

 

„Solange ich nicht verlerne, Kritik anzunehmen und nicht beginne, mich nach drei Monaten  Malschule für die Wiedergeburt der Vigée-Lebrun zu halten, kann es nur bergauf gehen.“

zum artikel

Ivan DImov: Der Wunsch nach Erkenntnissen

kreative fragen…

Der Wunsch nach Erkenntnissen

Ich möchte mit einem Zitat vom Harald Martenstein beginnen, der sich in seiner neuesten Kolumne dazu äußert, dass auch Journalisten sich ab und an zu unlauteren Handlungsweisen hinreißen lassen – nicht nur Politiker.

Er schreibt: Wissen Sie, was ich an der Tugend nicht mag? Wer sich ehrlos verhält und nicht erwischt wird, der hat davon einen Vorteil. Wer sich aber tugendsam verhält, der hat in den meisten Fällen gar nichts davon. Das ist der eigentliche Skandal!

Ivan Dimov
Ivan Dimov

Dies ist eine Erkenntnis, der ich mich sehr wohl anschließen kann. Und sie hat mich zum Nachdenken gebracht. Der Hype um Wulff und Guttenberg hat mal wieder gezeigt, dass eigentlich alles oft nur Fassade ist. Auch die sogenannte Ehrbarkeit.  Aber da hört es ja nicht auf und es geht mir hier auch nicht um zweifelhafte politische Charaktere.

Es geht darum, dass wir immer wieder versuchen, die Welt in Wahrheiten zu ordnen.

Wir gewinnen im Laufe unseres Lebens immer mal wieder eine Erkenntnis, haken sie dann als „wahr“ und feststehend ab und erklären uns so das Leben. Das ist wiewohl notwendig, um nicht verrückt zu werden. Ivan DImov: Der Wunsch nach Erkenntnissen weiterlesen