Grundausbildung

Künstlerische Grundausbildung

Lieber Besucher des Kölner Malschul Blogs,

ZEICHNEN

eines darfst du nicht vergessen – Zeichnen ist Handwerk und ein Handwerk kann man erlernen. Deswegen basiert das Konzept des Zeichenprogramms der Kölner Malschule auf praktischen Erfahrungen. Unserer Meinung nach bringt es wenig, die Schüler mit Theorien zu bombardieren. Man kann ja auch nicht das Zimmern in einem Hörsaal lernen.

Die 78 Lektionen werden dir helfen, die wichtigsten Aspekte beim Zeichnen zu lernen: Beherrschung der Form; Plastische Darstellung; Perspektive; Skizzen und freihändiges Zeichnen.

Es liegt in der Natur der Sache, dass wir mit dem Grundstein anfangen und das ist die Beherrschung der Form:

In dieser Etappe deiner zeichnerischen Ausbildung wirst du lernen, dich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Details auszublenden und die Grundformen zu erkennen, die deinen Motiven zugrunde liegen. Wie schon erwähnt wirst du deine Erfahrungen durch praktische Übungen und weniger anhand von Theorien gewinnen. Doch dank gerade dieser praktisch orientierten Lernmethode, wirst du mit jeder unserer Übungen zunehmend die Kontrolle über deine Hand gewinnen und somit immer genauer beim Zeichnen werden.

Nun bist du bereit für die nächste Stufe – die plastische Darstellung: Der Aufbau von Licht und Schatten beim Zeichnen unterliegt bestimmten Gesetzmäßigkeiten. Sobald du diese beherrschst, werden deine Motive die erwünschte Wirkung erzielen.

Die Perspektive ist die Fortsetzung der Grundformbeherrschung und der plastischen Darstellung: In diesem Bereich werden wir dich mit den Gesetzen der räumlichen Darstellung bekannt machen.

Schon bald bist du nicht nur imstande, die Formen deines zeichnerischen Motivs zu entwerfen und sie überzeugend plastisch durch Licht und Schatten darzustellen, sondern sie auch, dank der Perspektive, dreidimensional aufzubauen.

Die Beherrschung der Grundform, die plastische Darstellung und die Perspektive sind Bereiche, in denen man sich stark mit der Konstruktion der Zeichnung auseinandersetzen muss. Mit dem nächsten Bereich schließt sich der Kreis und wir begeben uns in die letze und anspruchsvollste Phase deiner zeichnerischen Ausbildung – das freihändige Zeichnen und Skizzieren. Die Techniken, die du hier erlernen wirst, helfen dir, deine kreativen Einfälle auf optimale Art und Weise zu visualisieren.

Nach Abschluss unseres Zeichenprogramms hast du die Möglichkeit, deine neu erworbenen Fähigkeiten im sowohl begehrtesten als auch schwierigsten Bereich der Zeichnung, dem des Portraits, zu vertiefen.

MALEREI

Unser Malerei-Programm ist in drei Phasen unterteilt:

Die erste Phase, unser Grundkurs, wird dir auf verständliche Art und Weise und anhand praktischer Übungen zeigen, wie du mit grundlegenden Techniken in der Malerei umgehen musst und wo und wie du sie einsetzen kannst. Dank dieses Know-hows wirst du schon sehr bald in der Lage sein, deine eigenen Bildideen zu verwirklichen.

Nach Abschluss des Grundkurses beginnt unser „Orientierungskurs“. Hier wird eine ganze Menge passieren. Du wirst nicht nur deine Kenntnisse bezüglich der technischen und formellen Aspekte der Malerei vertiefen, sondern ein Verständnis für das Inhaltliche entwickeln. Mithilfe von Übungen im Zusammenhang mit einigen der bedeutendsten Stile der Malerei – wie Impressionismus, Expressionismus, Kubismus und Abstraktionismus – wirst du die verborgenen Aspekte im künstlerischen Schaffensprozess nachvollziehen lernen und dein eigenes Schaffen dadurch bereichern können.

 Nach dem erfolgreichen Abschluss des „Orientierungskurs“ beginnen unsere „Aufbaukurse Malerei“. In dem von dir ausgesuchten Genre, ob nun Figurative, Abstrakte, Florale oder Landschaftsmalerei, helfen wir dir, deine Kenntnisse zu vertiefen, neue Techniken kennenzulernen und deine Fähigkeiten in Sachen Bildsprache auszubauen.

Soweit die kurze Zusammenfassung zu unserem Programm. Solltest du noch irgendwelche Fragen haben, ruf uns gerne jederzeit an.

nähere Informationen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*