Arrow
Arrow
Shadow
ArrowArrow
Slider
 

Eine Begegnung: Form findet Farbe 
Bilder, die Ihrem Lebensgefühl entsprechen

  • Wege in die Abstraktion
  • Rezepturen für Materialbilder
  • umfassende Anleitung für Mischtechniken
  • experimentelle Bildgestaltung
  • kreative Verfahren der Ausdrucksmalerei
  • Tipps und Tricks für Spezialeffekte
  • ungewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf 

Unser riesiges Archiv mit einer Fülle von außergewöhnlichen Bildideen bietet Ihnen Motivationen und Anregungen zur eigenen Kreativität. Der unkonventionelle Umgang mit bildnerischen Techniken in der modernen Malerei hat zu ungewöhnlichen Methoden geführt und kann auch Ihre Ausdrucksmöglichkeiten erweitern.

Der Weg ist das Spannende
Gesteuerte Zufallsverfahren, wie Drippings, Spachteln, Fließ- und Abklatschverfahren oder experimentelle Farbklänge ergeben neue Bildformen.
Materialcollagen erzeugen bizarre, unregelmäßige Strukturformen und Oberflächen.
Prozesse, Zufälle beobachten, emotionelle Farbmodulationen und handwerkliches Handeln bestimmen die Bildergebnisse. Mischtechniken, d.h. die Kombination von z.B. Acryl, Öl, Kreiden, Aquarell und Tuschen verhelfen zu ungewöhnlichen Ergebnissen.

Rost und Sägespäne – Neue Wege der Bildgestaltung
Reißen Sie verschiedenfarbiges Packpapier oder Farbkartons, walzen und kleben Sie, schichten Sie pastose Farben mit Sand verdickt, beruhigen Sie mit Lasuren, drucken Sie darüber Schablonen und verbinden das alles mit einer malerischen Überarbeitung. Geben Sie sich nicht zu schnell zufrieden. Experimentieren Sie unentwegt!
Mit Spontaneität, Unbefangenheit und Emotion lassen sich ihre Bildphantasien realisieren. Entwickeln Sie Ihre eigene Farbsprache und damit verbunden Ihre eigenen Bildmotive.

Keine Kunst von der Stange
Ob für Sie großformatige, expressive Farbkompositionen auf Leinwänden, Materialbilder mit Spachtelmasse, Sand und Erden, Collagetechniken mit Aquarellfarben oder eine der anderen tausend Möglichkeiten interessant sind – probieren Sie es einfach aus!

Ihre Begabung braucht Sachkenntnis

  • Diverse Materialien erleichtern den Kompositionsaufbau
  • Unterschiedliche Oberflächen und Strukturen bringen Spannung ins Bild
  • Unerschöpfliche Quellen für neue Ideen und mutige, kreative Experimente
  • Kompositionslehre, Materialkunde, Farbchromatik und Kunstgeschichte werden unterrichtet

Loslassen und zulassen
Die Technik der Collage/Assemblage lässt Raum zum Experimentieren und zur freien Gestaltung. Ob mit Pappen, verschiedenen Seidenpapieren und Zusätzen, Spachtelmassen und vielem mehr.
Das Wechselspiel von intensiven Oberflächen, sensiblen Malprozessen und spontanen Veränderungen geht weit über das hinaus, was Sie sich am Anfang unter „Bildwerk“ vorstellen können. Ziel des Kurses ist es, durch das Erlernen neuer, kombinierter malerischer Techniken neue Voraussetzungen für den eigenen Bildprozess zu gewinnen. Nicht die Form selbst, sondern die durch sie erzeugte Spannung ist das Kompositionselement. Die individuelle Arbeit jedes Kursteilnehmers ist Mittelpunkt der künstlerischen Betreuung.

Überschreiten Sie Ihre Grenzen!