Arrow
Arrow
Shadow
ArrowArrow
Slider
 

Für einen noch besseren Kunstunterricht bieten wir für alle Schulstufen Mal-und Zeichenkurse,
die konkrete Hilfen für den täglichen Unterricht enthalten.

Grundschulen

Besuchstag in der Kunstschule: Schule mal ganz anders
Buchen Sie einen Ausflug in unsere Malschule. Erleben Sie mit der ganzen Klasse 2 kreative Stunden. Lassen Sie Ihre Schüler Atelierluft schnuppern, Künstler von Ihrer Arbeit berichten und anschließend selber als kleine Artisten aktiv werden.
Die fertigen Bilder, mit Tempera Farben auf Aquarellpapier gemalt, liefern wir Ihnen nach dem Trocknen in die Schule.

Kunst AG oder Kooperation mit einem OGT Träger :

Kreativität wächst nicht auf Bäumen

In unseren Kinderkursen, die wir auch als vor Ort Angebote durchführen, sollen Kinder entwicklungspsychologisch und gruppenpädagogisch kreativ arbeiten.

Schulbegleitend fördern wir dabei die Persönlichkeit und verbessern die bestehenden Potentiale durch handwerkliche Basisinformationen.

Mit viel Spaß setzen sich die kleinen Künstler sowohl mit Themen des Alltags, als auch mit ihrer reichhaltigen Phantasie auseinander. Sie entdecken dabei  die Welt da draußen und die vielfältigen Möglichkeiten ihre eigene zugestalten.

Durch gelungene Exponate entstehen Erfolgserlebnisse, die motivieren und dadurch wieder das Selbstbewusstsein stärken, das vielleicht im Alltag etwas verloren gegangen ist.

Die Schüler lernen problemorientiert Herausforderungen zu lösen und werden dabei ein Stück selbstständiger. Oft bekommen sie Lust, zu Hause weiterzumalen und werden dadurch aktiver in ihrer Freizeitgestaltung.

Projektwochen :

Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit – wusste schon Karl Valentin zu berichten.
Bringt aber auch gleichzeitig Anerkennung, stärkt das Selbstbewusstsein, macht stolz und zeigt oft Seiten von sich, die man noch nicht kannte.

Kunstprojekte fördern die Fantasie, die Kreativität , Sensibilität, die Freude am Ausprobieren und helfen oft Berührungsängste zu überwinden.

Ziel ist es ohne Notendruck zu experimentieren und mit Lust und Spaß bildnerische Techniken und Prozesse kennen zu lernen.

Gemeinschaftliches Arbeiten fördert zudem den Teamgeist multipliziert ihren Ideenreichtum und zeigt den Schülern ihre Potentiale auf.
Mögliche Kooperationen und Einbindungen mit anderen Schulen oder Einrichtungen erweitern den Rahmen der Projekte, z.B. auch als integrative Maßnahme.

Lehrerfortbildung :

Basierend auf  unseren Büchern mit Ideensammlungen für den Kunstunterricht im BVK Verlag, bieten wir Einführungskurse für Lehrer die fachfremd unterrichten wollen, oder zusätzliche Aufgaben im Kunstunterricht übernehmen möchten.

Sie finden in unserem Programm fachdidaktisch und gestalterische Projekte, Informationen Hilfen und Anregungen, die sich an den Lehrplänen der Schulstufe orientiert.

Bücher:

  • Kunst mit Kindern 1
  • Kunst mit Kindern 2
  • Zeichnen mit Kindern
  • Drucken mit Kindern


Egal, ob Sie schon über künstlerische Handwerksmittel verfügen oder nicht, liefern wir Ihnen Ideen, Materialien und Techniken, die Sie sofort umsetzen können.

Unser Konzept heißt, Ihnen praktische Hilfen und Anregungen für Ihren kunstpädagogischen Alltag zu geben. Wir sagen Ihnen wie :

Kunsterziehung braucht Erfahrung und Kompetenz. Sie wissen es – wir auch!

 

Weiterführende Schulen

Mappenberatungen :

Mit großem Fleiß und Enthusiasmus fertigen viele Schülerinnen und Schüler, die sich für kreative Berufe, wie z.B. Designer, Grafiker, Bühnenbildner etc. interessieren, Bewerbungsmappen an.

Doch die Vorlage bei Akademien, Kunsthochschulen und Universitäten endet nicht selten mit einer großen Enttäuschung, weil die Qualität der Arbeiten oftmals nicht den gestellten Ansprüchen genügt. Auch die Vielzahl der Bewerber, manchmal 1000 auf 40 freie Plätze, führt zu ablehnenden Bescheiden
.
Leider geben Hochschulen, Arbeitsämter etc. mangelnde, z.T. falsche, nicht aktuelle oder gar keine Informationen zu Inhalten und Themen der Mappen und Aufnahmeprüfungen. Auch über Berufsbilder und Berufsaussichten werden viele Klischees und Halbwahrheiten transportiert.

Da wir täglich mit diesen Problemen konfrontiert werden möchten wir gerne Ihren Schülern zur Studiumsvorbereitung ein Informationsforum anbieten. Mit Tipps zu den Mappeninhalten, Prüfungsthemen und Studiengängen möchten wir hilfreiche Informationen weitergeben.

Neben diesen bieten wir auch eine Analyse der Mappeninhalte für einzelne Schüler an. Ein Probezeichnen vor Ort hilft den Teilnehmenden, ihre Fähigkeiten und Neigungen besser einzuschätzen. Die dabei sich abzeichnende künstlerische Situation zeigt, ob und in welchem Umfang die weiteren Arbeitsprozesse zu gestalten sind.

Da wir von Eltern- und Schülerseite seit Jahren immer wieder darauf angesprochen werden, dass diese Informationen leider oftmals zu spät bei den Bewerbern angekommen sind, haben wir uns entschlossen, uns frühzeitig und direkt an die Schulen zu wenden.

 

Info Blatt Schwarzes Brett :

Erfolgreiche Mappen- und Zeichenprüfung!

Alle kreativen Berufsausbildungen (z.B. Designer, Graphiker, Architekten, Mediengestalter, etc. haben enormen Zulauf. Eine erfolgreiche Bewerbung ist deshalb ohne genaue Kenntnis der vielfältigen Anforderungen an Mappen- und Zeichenprüfung kaum noch möglich.
Bei zurzeit 32 verschiedenen Kreativ-Studiengängen und ständig wechselnden Prüfungskriterien der einzelnen Hochschulen gibt es keine universellen Rezepte für den Einzelnen.

In einem unverbindlichen Informationsgespräch vor Ort in Ihrer Schule oder in der Kölner Malschule analysieren wir anhand des vorhandenen, oder noch zu erstellenden Materials individuell die Ausgangsposition

.Reicht das vorhandene Material; welche wichtigen Ergänzungen fehlen; was sollte korrigiert, was gänzlich neu gestaltet werden? Müssen erst Zeichengrundlagen erarbeitet oder einige erweitert werden? Eine Übersicht über die Mappeninhalte, bzw. Prüfungsaufgaben der einzelnen Studiengänge klärt den zu erwartenden Arbeitsaufwand.

Kriterien für eine kreative und individuelle Mappe sind: Wahrnehmungs-, Vorstellungs- und Darstellungsvermögen, Originalität, Improvisations- und Abstraktionsfähigkeit.

Für alle Studiengänge sind Grundkenntnisse im Zeichnen und Skizzieren mit unterschiedlichen Materialien und Techniken eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung.
Die anschließenden Spezialisierungen (Skizzentechniken, Drucktechniken, Multimedia, Photographie, Typographie, Portrait, Akt, Illustration, freie Malerei etc.) sind abhängig vom Studiengang.

 

„Eine gute Mappe zeigt nicht lauter perfekte Ergebnisse, sondern erzählt vom Arbeitsprozess und seiner selbstkritischen Reflexion, vermittelt dem Betrachter, wie aus einer Idee eine Realisation wird oder werden kann.“
– Stefan Schneider, Freie Kunstakademie, Essen –

 

Haben Sie Interesse an einer kostenlosen Beratung in Ihrer Schule oder bei uns? Dann melden Sie sich bitte bei Ihrem Kunstlehrer, im Sekretariat oder in unserem Büro damit wir Sie bestmöglich mit den nötigen Informationen versorgen können.

So oder so, viel Erfolg!