Annette von Woellwarth: Performance

ANNETTE VON WOELLWARTH: PERFORMANCE

Dr. Annette von W ( Performerin, Schreiberin, Aktionistin ) schreibt über Performance im Jahr 2011.

Eine Frau, Künstlerin wirft die Mädchenanmachmaschine an. Ihr Name ist Annette von Woellwarth. Sie zeichnet, sie malt, sie collagiert Vergangenes, Seiendes, Zukünftiges; in der Entität sagt sie ist alles drin, was es so gibt, Abspaltungen und Niedagewesenes gehen ihren Weg zurück in die Einheit, nennen wir sie Kunst, in die Ganzheit, nennen wir sie Abstraktion. Der Geburtsname meiner Mutter ist KP, der Geburtsname meines Vaters ist von W, mein eigener Name ist Annette von W. „Ich KP also mache Kunst mit Annette von Woellwarth. Meine Gene stecken in ihr drin und das kann ja gar nicht so schlecht sein.“ Schließlich füge ich zusammen, was nicht zusammen gehört und füge zusammen, was zusammen gehört, sagt Dr. Annette von W. Dazu werfe ich die Maschine an, die alles ausspuckt, was real ist in dieser Welt. Fetzen, Teile, Schnipsel, Gedanken fliegen so herum im Weltall und ich fange sie auf mit meiner tollen Maschine und materialisiere sie danach auf sublimierter Ebene, und das Ganze nenne ich Staat und Person und neue Figur. „Aha, die neue Totale Figur meiner Tochter Dr. Annette von W wurde also geboren im Jahr 2008. Was haben wir dazu zu sagen?“        Die neue Frau, Dr. Annette von W kommt plötzlich in einen Staat, der sie gar nicht gerufen hat. Sie hängt sich die Puppen über die Schultern, klemmt sich die Plüschtiere unter ihren Arm, und das Ganze ist dann ein Mix aus Freiheit und Anarchie, nämlich jede/jeder darf alles sein, was er/ sie sein will. Ein uraltes Thema wie wir vielleicht wissen…….Es gibt dann noch Personen, die sagen wir mal tote Abspaltungen sind, und denen ich mit meiner Stimme und vollem Körpereinsatz Leben einhauche, und damit erobere ich dann die Bühne, die es nicht gibt und die von mir eigens für meinen Staat geschaffen wurde. Was will ich also mehr als Dr. Annette von W zu sein mit ihrem eigenen Figurenstaat im Schlepptau?

Ich höre KP noch im Gang mir nachrufen, dass ich immer noch ihre Tochter bin und ach so tolle Videos, Fotos und DVD’s mache und
hier endet leider dieser Text, weil es der erste Teil ist und weitere Teile folgen vielleicht später, wenn es denn ausdrücklich gewünscht wird.

Bis dahin, grüßt Sie Ihre allseits bereite und unermüdliche Performerin

Dr. Annette von W alias Annette von Woellwarth im Jahr 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*