“Die Kölner Malschule ist für mich eine große Erleichterung gewesen, in der hektischen Zeit vor dem Studium. Ich  musste damals eine Mappe vorbereiten und einen Eignungstest bewältigen und war damit erst mal ziemlich überfordert. Was kommt auf mich zu? Was erwartet die Hochschule/Universität von mir? Und noch viele andere Fragen, die mich verunsicherten. In der Malschule wurde ich sehr gut informiert und beraten. Man ist eben nicht alleine und kommt dadurch auch nicht so schnell in Zeitnot. Sehr nette und vor allem talentierte Lehrkräfte helfen einem Neues zu erlernen, seine Qualitäten weiter auszubauen und motivieren einen durchgehend Für mich selber war es die beste Entscheidung  die ich treffen konnte, denn ich habe meine Eignungsprüfung und die Prüfung meiner Mappe mit einer 1,0 bestanden und dazu habe ich noch ein paar Freunde gefunden, die heute mit mir zusammen studieren.”

______________

– Andrea Walczyk, Architektur –